Ständige Schritte zum online-Erfolg

Der Weg zur profitablen Website

Schluss (Fortsetzung von Teil 4:  Erste Schritte zum online-Erfolg-3): Wie Sie auf Dauer erfolgreich sind.

10) Ständig dazu lernen

In den vorangegangen Artikeln habe ich Ihnen dargelegt, wie Sie – von Null an – ein eigenes Geschäft im Internet errichten und was Sie zu tun (und zu lernen) haben, um es profitabel zu machen. Im Wesentlichen ging es dabei um Folgendes:

  1. Nachdem Sie sich für ein Gut entschieden hatten, das Sie im Web vertreiben wollen, mussten Sie eine Website als Umschlagplatz dieses Gutes (oder dieser Güter) einrichten.
  2. Sie mussten dafür sorgen, dass Ihre Website möglichst viele interessierte Besucher erhält.
  3. Sie mussten dafür sorgen, dass Ihre Website möglichst viele dieser Besucher konvertiert.

Das Wesentliche, worauf ich hier hinweisen will, ist dies:

  • Sobald Sie eine tragfähige Besucherzahl erzielt haben, sollten Sie sich auf die Verbesserung der Konversion konzentrieren, und die Optimierung Ihrer Werbemaßnahmen vorerst belassen. Nur wenn Sie bisher eindeutig zu wenig Besucher erzielten, ist die Optimierung Ihrer Werbemaßnahmen – und dabei alle bisher behandelten neun Schritte – die richtige Aktion.

Wir haben im Trainingszentral bei businesspark.org einschlägige Lehrmittel für unsere Kunden bereitgestellt.

An dieser Stelle muss ich einen weiteren Abstecher in Randgebiete vornehmen, er gehört aber sachlich zum neunten Schritt, das eroberte Gebiet zu sichern.

Es ist (für Kaufleute) immer gut zu wissen, welche Leute die Website besuchen und woher diese kommen. Durch die im Zuge der Website-Erstellung durchgeführten Schritte können Sie zwar annehmen, dass es (a) Personen sind, die Ihre Schlüsselbegriffe als Suchbegriff in einer Suchmaschine benutzt haben (also potentielle Kunden sind!), und (b) dass diese Personen hauptsächlich über eine der Suchmaschinen  in Ihre Website gekommen sind.

Die Frage ist … sind das ausreichend genau Informationen? Es ist nicht schwer zu erkennen, dass mehr Informationen wünschenswert sind! Zum Beispiel:

  • Von welcher Suchmaschine kamen sie?
  • Was genau war der benutzte Suchbegriff?
  • Wie lange blieb der Besucher auf Eingangsseite? (Daraus lässt sich ableiten, wie weit der Besucher den Text der Seite gelesen hat!)
  • Wohin ging der Besucher nach der Eingangsseite?

Und so weiter … erkennen Sie, dass solche Informationen Ihnen helfen, die Konversionsrate zu verbessern?

All diese Daten sind in den „Server-Logdateien“ enthalten! Es kommt nur darauf an,  dass Sie wissen, wie Sie an diese Logdateien kommen, und wie Sie die darin enthaltenen Daten analysieren. Auch das ist ein Gebiet, in dem Sie entweder selbst fachkundig sein sollten, oder jemand zur Hand haben, der es ist.

Im Trainingszentral bei businesspark.org sind einschlägige Lehrmittel für unsere Kunden bereitgestellt.

Wie Sie sehen, bedeutet ein Geschäft im Web zu betreiben allerhand – nicht zuletzt, den Tagesablauf gut zu planen und die anfallenden Arbeiten möglichst effizient zu erledigen. Vor einigen Jahren habe ich einen Anbieter kennen gelernt, der ein paar ganz hervorragender Hilfsmitteln – und eine Menge Lehrgänge – anbietet: Mark Joyner. Unter anderen bietet Mark seit einiger Zeit auch einen Lehrgang für effizientes Bloggen an. Für begrenzte Zeit ist dieser Lehrgang sogar kostenlos zu beziehen:

Ich selbst studiere zur Zeit diesen Multimedia-Lehrgang im Bloggen von Simpleology.  Für kurze Zeit können auch Sie ihn kostenlos ergattern, wenn Sie einen Blog betreiben und dieses Angebot darin behandeln.

Behandelt werden

  • Die besten Blog-Techinken.
  • Wie man Verkehr in den Block bringt.
  • Wie man mit dem Blog Geld verdient.

Ich werde über meine Erfahrungen aus diesem Lehrgang an dieser Stelle berichten. Mittlerweile haben Sie die Chance, den Lehrgang selbst kostenlos zu bekommen, solange das noch möglich ist.

Ach ja … das Material ist ausschließlich auf englisch zu haben, also nur für jemand sinnvoll, der des Englischen mächtig ist. Ich kann aber mit gutem Gewissen sagen, dass Marks Kurse allesamt extrem gut und leicht verständlich aufgebaut sind.

And now, in closing, again for those who read englisch perfectly:

I’m evaluating a multi-media course on blogging from the folks at Simpleology. For a while, they’re letting you snag it for free if you post about it on your blog.

It covers:

  • The best blogging techniques.
  • How to get traffic to your blog.
  • How to turn your blog into money.

I’ll let you know what I think once I’ve had a chance to check it out. Meanwhile, go grab yours while it’s still free.

Copyright 2009 (c) Helmut W. Karl

3 Äußerungen zu „Ständige Schritte zum online-Erfolg“

Ihre Äußerung

Please note: We only accept comments in german language which obviousley are relevant to a post's content. Any irrelevant comment posted obviousley for advertisments purposes will be deleted without further notice.

Bitte beachten Sie: In diesem Blog werden nur Kommentare in deutscher Sprache akzeptiert, die erkennbar zum Artikel relevant sind, Kommentare, die offensichtlich nur der Werbung einer Website dienen, werden ohne jede Nachricht gelöscht.

Erfahren Sie JETZT alles, was Sie über Marktanteile sichern, Umsatz steigern
Marktanteile sichern - Umsatz steigern

unbedingt wissen müssen!

Businesspark Home
Blog Home
Businesspark Eingang

Verzeichnis für Blogs

Selbstständig machen
Archiv:
Freunde und Partner

Zur Zeit prüfe ich einen Multimedia-Lehrgang zum Bloggen von Mark Joyners Simpleology. Vorübergehend kann dieser Lehrgang kostenlos bezogen werden, wenn er in einem Blog behandelt wird.

Der Lehrgang behandelt:

  • Die besten Blog-Techniken.
  • Wie man Verkehr in den Blog zieht.
  • Wie man den Blog zu Geld macht.

Holen Sie sich Ihren (englischen!) Lehrgang, solange er noch kostenlos ist!.

Urlaub Tirol

Online PR & Pressemitteilung als SEO-Konzept - Ihre Pressemitteilungen in den Medien kostenlos und effizient!


Zu Hause Arbeiten, um im Web Geld zu verdienen?

Ja, das ist eine recht konkrete Möglichkeit! Geben Sie Ihre Meinung ab und gewinnen Sie: Von zu Hause aus Geld verdienen


Gesundwerden - gesundbleiben - Naturheilkunde